Payday Loans

By PVG viagra

Obtaining Payday Loans Payday loans financial resource

Vita Melchin

Die Berge im Blut

Bergsteiger Peter Melchin

Peter Melchin wurde am 24. Mai 1957 in Kempten geboren. Schon in seiner Kindheit liebte er die Berge und sportliche Herausforderungen. So war es für ihn klar, dass er seine Leidenschaft zum Beruf machen würde: 1977 schloss Peter Melchin sein Studium der Sportwissenschaften ab und wurde Sportlehrer.

Zunächst unternahm er privat zahlreiche Bergwanderungen und wendete sich dann dem Klettern zu. Im Rahmen seiner Arbeit als Sportlehrer in Sanatorien und Hotels leitete er über 15 Jahren lang Berg- und Wandertouren, um Touristen und Einheimischen die Berge näher zu bringen. Eine wirkliche Passion wurde das Bergsteigen für Peter Melchin bei einer Bergtour auf Korsika: Die Schönheit der Insel und ihrer Bergketten machten ihm klar, dass die Berge seine Berufung sind. So gab er nach seiner Rückkehr seinen Job als Sportlehrer auf, um zukünftig nur noch mit den Bergen zu arbeiten.

Über 500 große Bergtouren hat Peter Melchin bisher unternommen. So ist das Besteigen eines 2.000er Berges sein regelmäßiges Training, das er gern noch nach der Arbeit absolviert. Training benötigt er auch für sein neues, bisher ambitioniertestes Projekt: Peter Melchin wird die Alpen in acht Monaten längs durchqueren und dabei viele Persönlichkeiten treffen.

Neben den zahlreichen Begegnungen will er mit seiner mentalen und physischen Kraft auch etwas Gutes tun: Er unterstützt die Hilfsorganisation „Winds of Hope“, die gegen die Kinderkrankheit NOMA in Afrika kämpft. Um sich eigene Eindrücke von dieser Krankheit zu verschaffen, fliegt Peter Melchin knapp drei Wochen vor Beginn seiner Alpenquerung nach Burkina Faso in Afrika. Der Allgäuer Käsehersteller EDELWEISS, bekannt unter anderem durch die beliebte Marke MILKANA, unterstützt das Projekt ideell und übernimmt die Expeditionskosten. Mit dem Wissen, wofür er die Strapazen des Projekts auf sich nimmt, werden Peter Melchin die 2.000 Kilometer nicht zu lang werden, da ist sich der Bergsteiger aus Leidenschaft sicher.

Mehr zum Projekt lesen Sie hier.

google