Endlich geht es bergab

Kategorie: Tagebuch | Kommentare deaktiviert für Endlich geht es bergab

Endlich habe ich das Gefühl, es geht bergab. An der Tinnee entlang hoffe ich, daß die Einsamkeit ein Ende findet. Aber es dauert doch noch ein wenig und ich laufe weiter an verlassenen Häusern vorbei und die Täler sind eng eingeschnitten von immer noch hohen Berggipfeln.

Meine Hoffnung steigt, ich entferne mich von den Schneeregionen, die Freude steigt, es ist nicht mehr weit zum lang ersehnten Ziel.  St. Etienne soll die erste Ortschaft sein, die am GR5 liegt….

Die Wege sind teils verschüttet und ich muß oft umkehren, um einen neuen Weg zu finden. Es schneit zwar nicht mehr, aber der Regen läßt keine Ruhe und die Tinee trägt viel Wasser mit sich.

regen-tinee Movie Hier anklicken

Ich sehe wieder Menschen und denke sofort an Begegnungen. Ich will ja noch einige Unterschriften auf meinem Helm bekommen.



zurück zum Tagebuch

google